Sprachauswahl
Gefrorene Beeren im Winter
Gondelfrühstück auf der Wengeralm

So erreichen Sie die Wengeralm

Zu Fuß, mit Skiern oder Gondel, mit dem Mountainbike...

Die Wengeralm in Dorfgastein ist bequem mit der Gondelbahn der Dorfgasteiner Bergbahn (Mittelstation der Gipfelbahn Fulseck) zu erreichen. Sie fahren bis zur Mittelstation und danach führt ein gemütlicher und schön ausgebauter Forstweg bis zur Alm (Gehzeit noch ca. 30 Minuten). Ganz sportliche können auch direkt vom Ort  bis zur Wengeralm wandern oder mit dem Mountainbike hinauf radeln. Im Winter befindet sich die Wengeralm direkt an der Skipiste und ist perfekt für die stärkende Rast oder Après Ski nach dem Skitag in Ski amadé.

Google Maps Kartenansicht

Unsere Routentipps für Wanderer und Biker

So erreichen Sie die Wengeralm

  • WANDERTOUR 1: Dauer ca. 1,5 Stunden | gemütlich
    Mit der Gipfelbahn Fulseck bis zur Bergstation - weiter zum Spiegelsee mit großem Kinderspielplatz, Barfußweg und vielen Ruheoasen - weiter über den Kapellenweg zur Wengeralm Kapelle - weiter zur Wengeralm
  • WANDERTOUR 2: Dauer ca. 2 Stunden | gemütlich
    Mit der Gipfelbahn Fulseck bis zur Bergstation - weiter auf dem "Ying und Yang" Weg zum Arltörl - über den Pilzlehrpfad zur Wengeralm
  • WANDERTOUR 3: Dauer ca. 20 - 25 Minuten | leicht und gemütlich
    Mit der Gipfelbahn Fulseck zur Mittelstation - weiter über den Forstweg zur Wengeralm (sehr leicht zu gehen) oder über die Hubertuskapelle zur Wengeralm (mittel)
  • WANDERTOUR 4: Dauer 2 Stunden
    Von Dorfgastein Richtung Bergl - über die Mittelstation zur Wengeralm (Forststraße mit Abkürzungsmöglichkeiten, auch für Mountainbiker geeignet)
  • WANDERTOUR 5: Dauer 2 Stunden
    Von Dorfgastein über die Wengerheimalm - Mittelstation zur Hubertuskapelle weiter zur Wengeralm (Pfad, keine Fortstraße)